BLS-AED-SRC-Instruktoren-Repetitionskurs

Weitere Kurs-Infos

Themen:
Lebensbedrohliche Akutsituationen bedürfen regelmässigen Trainings, um zielgerichtetes und überlegtes Handeln zu automatisieren. Im Kurs erfahren Sie Neuerungen zu den Guidelines und zu SRC-Kursformatvorgaben, vertiefen Ihre Anatomie- und Physiologie-Kenntnisse, trainieren Ihre Handlungs- und Reanimationskompetenzen an Phantomen und in vielfältigen Fallbeispielen und gewinnen neue Inputs für die Umsetzung in Ihren eigenen Nothilfe- oder BLS-AED-SRC-Komplettkursen.

Ziele
Die Teilnehmenden

  • erfüllen das praktische Training an den elektronischen Phantomen in Einhelfer- und Zweihelfermethode gemäss Vorgaben.
  • wenden Hilfsmittel bei der Reanimation an.
  • nennen unterschiedliche Ursachen von Vergiftungserscheinungen.
  • beschreiben mögliche Symptome von Vergiftungen.
  • treffen geeignete Massnahmen bei Intoxikationshinweisen.
  • Beschreiben die Auswirkungen von Bluthochdruck, Stress oder einem persistierenden Foramen Ovale auf die Entstehung eines Infarktes.
  • zählen die Erkennungsmerkmale des Hirnschlages und des Herzinfarktes auf und benennen die Helfermassnahmen.
  • entwickeln konkrete, zielgruppenorientierte Fallszenarien vor Ort, richten sie ein und moderieren die Durchführung.
  • evaluieren die Konzipierung, Anleitung und Moderation eines Fallbeispieles und geben konstruktive Feedbacks.
  • äussern Wahrnehmungen sowie den persönlichen Lernzuwachs nach Fallbeispielen.

Kosten:
Fr. 290.-, zahlbar vor Kursbeginn (Rechnung)

Kursleitung:
Ausbildner mit Notfallpatienten-Kontakt (Rettungssanitäter etc.) in wechselnder Besetzung.

Kursort:
SSK Ausbildungszentrum (AZ), Industriestrasse 4 in 4658 Däniken SO.

Kursdaten und Anmeldung ►►

Zurück